45
37
35
41
60
33
38
55
40
31
52
28
34
62
30
48
44
36
42
49
56
39
29
63
65
58
47
51
43
32
54
46

Geschichte Wohnderland AG

1927: Gründung durch den Grossvater von Kurt Fehlmann, welcher seinerseits den Betrieb seit 1978 führte.
2006: Übernahme der Schreinerei durch Christoph und Maya Stirnimann-Wanderon. 
2021: Umwandlung der Kurt Fehlmann, Schreinerei und Innenausbau in Wohnderland AG

Als KMU umfasst unser Auftragsgebiet hauptsächlich den Innenausbau im privaten Wohnungsbau. Wir fertigen Küchen, Haus- und Zimmertüren, Vorhangbretter, Einbauschränke und Kleinmöbel und führen allgemeine Schreiner- sowie Täferarbeiten und Fenster-Ausbauten aus.

Unsere Stärke ist die Flexibilität. Wir gehen auf Kunden-Wünsche ein und sind nicht an genormte Bauelemente gebunden. Dennoch ist es für den Schreiner in der heutigen Zeit durchaus üblich, qualitativ hochwertige Normteile dort zu verwenden, wo eine individuelle Anfertigung nicht gewünscht oder nicht unbedingt erforderlich ist.

 

Geschichte Christoph Stirnimann AG

1971: Gründung der Firma Teppich Bruderer durch Theres und Fritz Bruderer
2009: Kauf/Übernahme durch Christoph und Maya Stirnimann-Wanderon. Neuer Firmenname: Christoph Stirnimann AG

Als KMU umfasst unser Auftragsgebiet hauptsächlich den Innenausbau im privaten Wohnungsbau. Unsere Stärke ist die Flexibilität.